Zusatzqualifikation Europäisches Hotelmanagement

Das PLUS für alle Hofas, Hokas und Refas!!!

DAS BRINGEN SIE MIT…

• Motivation, Zielstrebigkeit
• Leistungsbereitschaft
• Guter Mittlerer Schulabschluss oder höhere Qualifikation

WIR VERMITTELN IHNEN ZUSÄTZLICH…

• Projektmanagement
• Personalmanagement
• Zweite Fremdsprache „Spanisch”
• Erwerb des KMK-Englischzertifikats
• Web-Publishing‘
• Während eines mindestens zweiwöchigen Auslandspraktikums im europäischen Ausland (nicht muttersprachliches Land)
• ECDL-Führerschein (Europäischer Computerführerschein)

DAMIT MÜSSEN SIE RECHNEN…

• KMK-Fremdsprachenzertifikat B1 (ca. 30 €)
• ECDL-Computerführerscheinprüfung (ca. 90 €)
• IHK-Zertifikat (ca. 100 €)
• Zusätzliche IHK-Abschlussprüfung „Europäisches Hotelmanagement”
• Für den Ausbildungsbetrieb entstehen keine zusätzlichen Kosten.
• Er kann die Übernahme dieser Kosten jedoch bei guten Leistungen des Auszubildenden als Motivationsinstrument einsetzen.

IHR GEWINN…

• Aufwertung der Ausbildung
• Bessere Einstiegs- und Aufstiegschancen in das weitere Berufsleben, national und international
• Berufliche Auslandserfahrung

UND DAS PLUS FÜR DEN BETRIEB…

• Bindung von qualifizierten Mitarbeitern
• Interkulturelle Kompetenzen
• Zusätzlicher Imagegewinn für den Betrieb
• Umsetzung des Prinzips „Fordern und Fördern” von leistungsstarken Auszubildenden