Schulprojekt: „Sexuell übertragbare Krankheiten“

Im letzten Schuljahr sollte die Ausstellung „Only Human“ von Landratsamt Unterallgäu und der AWO Augsburg zum Thema „sexuell übertragbare Krankheiten“ stattfinden. Leider musste sie coronabedingt abgesagt werden. So wurde zu Beginn dieses Schuljahres kurzerhand ein eigenes Projekt mit den Schülerinnen und Schüler der BIK2A (Berufsintegrationsklasse) und der BVJ Klasse (Berufsvorbereitungsjahr) gestartet.

Die Klassen erhielten hierzu Informationsbroschüren und Materialien. Zudem wurde das Thema vorab im Unterricht besprochen. In Teamarbeit wurde dann an der Ausarbeitung und Gestaltung von Plakaten und Informationswänden gearbeitet. Besonderer Anreiz war das Quiz zum Thema, welches die Schülerinnen und Schüler selbst erstellten. Es kann von anderen Klassen, Lehrkräften, Schülerinnen und Schüler anhand der Ausstellung beantwortet bzw. gelöst werden.

Natürlich wurde auch ein Einladungsschreiben für die Ausstellungseröffnung am 05.04.22 selbst verfasst, welches persönlich von zwei Schülerinnen an die Schulleitung, sowie das Verwaltungspersonal und die Lehrkräfte übergeben wurde. In der Schulküche wurde für diesen Tag, mit Unterstützung von Frau Seidel, ein Fingerfood-Buffet vorbereitet und bei der Eröffnung serviert.