Berufsschule Lycée des Métiers in Vedène, Frankreich

Kurzbeschreibung

Internationale Berufserfahrung ist eine immer stärker nachgefragte Schlüsselqualifikation für Arbeitnehmer. Auch die IHK und HWK sehen diese Entwicklung und haben daher mit Empfehlungsschreiben das Projekt der Berufsschule Mindelheim unterstützt, ihren Berufsschülern schon während der Ausbildungsphase ein Auslandspraktikum zu ermöglichen.  Mit Hilfe des ProTandem (https://protandem.org/bildungseinrichtungen/gruppenaustausch-in-der-ausbildung/) mit Sitz in Saarbrücken wurde eine Berufsschule in Frankreich gefunden, deren Ausbildungsprofil dem der Berufsschule Mindelheim entspricht. Hierbei handelt es sich um das Lycee des Metiers in Vedène in der Nähe von Avignon.

Seit dem Schuljahr 2016/2017 findet für Auszubildende aus den Bereichen Nutzfahrzeugmechatronik, Land- und Baumaschinenmechatronik und Berufskraftfahrer ein jeweils dreiwöchiger Austausch statt. Im November bekommt die Berufsschule Mindelheim Besuch von ihrer französischen Partnerschule, im darauffolgenden Januar treten unsere Berufsschüler ihren Aufenthalt in Frankreich an. Dieser ist folgendermaßen aufgebaut:

1. Woche: Tandemsprachkurs (Erlernen der jeweiligen Sprache), Kennenlernen der Schule

2. und 3. Woche: Betriebspraktikum

Im Rahmen des Austauschprogramms erhalten die Auszubildenden zum Abschluss ihrer Ausbildung den Europass (https://www.europass-info.de/).

Die Akquise der Auszubildenden, welche sich einen Schüleraustausch mit Frankreich vorstellen können, erfolgt in der 11. Jahrgangsstufe. Die Teilnehmerzahl hierbei ist auf maximal 12 Teilnehmer begrenzt. Es wird versucht aus allen Bereichen eine möglichst gleichmäßige Verteilung der Ausbildungsberufe abzudecken.

Die Berufsschule Mindelheim arbeitet hier mit der HWK Schwaben zusammen, welche das Austauschprogramm auch unterstützt.

Interessierte Auszubildende können sich hierbei an folgende Lehrkräfte wenden:

Andreas Kurzen

Fiorenzo Vadurro

Ansprechpartnerin bei der HWK Schwaben ist Fr. Beck:
https://www.hwk-schwaben.de/ansprechpartner/ulrike-beck-71,0,dadetail.html?id=228

Weiterführende Links

https://www.ausbildung-weltweit.de/de/ueber-ausbildungweltweit.html

https://www.france-allemagne.fr/Die-grossen-Themen,1392.html