Berufsintegration


Warning: Undefined array key "linkTo" in /homepages/30/d27432003/htdocs/bsmn.de/wp-content/plugins/khm-settings.php on line 86

Warning: Undefined array key "linkTo" in /homepages/30/d27432003/htdocs/bsmn.de/wp-content/plugins/khm-settings.php on line 86

Warning: Undefined array key "linkTo" in /homepages/30/d27432003/htdocs/bsmn.de/wp-content/plugins/khm-settings.php on line 86

Warning: Undefined array key "linkTo" in /homepages/30/d27432003/htdocs/bsmn.de/wp-content/plugins/khm-settings.php on line 86

Die Berufsintegrationsklassen stehen berufsschulpflichtigen Asylbewerberinnen und Asylbewerbern, Geflüchteten und anderen jungen Menschen (z. B. Zuzug aus der EU) mit mangelnden Deutschkenntnissen offen.

Aufgenommen werden in der Regel Schülerinnen und Schüler zwischen dem 16. und dem 21. Lebensjahr. In begründeten Ausnahmefällen wird bis zum 25. Lebensjahr aufgenommen.

Die Berufsschule Mindelheim arbeitet mit einem Kooperationspartner zusammen (Mindelheim: Die Kolping Akademie, Memmingen: bfz).

Berufsintegrationsvorklasse (BIKV)

Die Berufsintegrationsvorklasse ist das erste Jahr der Berufsintegration. Der Schwerpunkt liegt auf Spracherwerb, Wertebildung und einer ersten beruflichen Orientierung.

Dauer

ein Jahr

Abschluss

Die Schülerinnen und Schüler erhalten eine Bescheinigung des Leistungsstandes.

Inhalte

Der Unterricht wird nach dem Lehrplan für Berufsintegrations- und Sprachintensivklassen gestaltet: https://www.isb.bayern.de/download/23654/lp_berufsintegrationsklassen_07_2017.pdf

Es werden fünf Lernbereiche unterrichtet:

  • Mathematik
  • Deutsch
  • Politik und Gesellschaft (bisher Sozialkunde)
  • Ethik
  • Beruf und Bildung

In diese Lernbereiche sind andere integriert, z. B. Umwelt, Holztechnik, Datenverarbeitung, Nahrungszubereitung, Metallverarbeitung, Sport.

Stundentafel

Der Unterricht umfasst wöchentlich maximal 30 Stunden, wobei die Unterrichtsstunden oft geteilt sind (zwei Lehrkräfte unterrichten eine Klasse).

Berufsintegrationsklasse (BIK)

Die Berufsintegrationsklasse (BIK) ist das zweite Jahr der Berufsintegration. Der Schwerpunkt liegt auf der Berufsvorbereitung, d. h. die Schülerinnen und Schüler werden auf eine Ausbildung oder berufliche Tätigkeit vorbereitet.

Dauer

ein Jahr

Abschluss

Abschlusszeugnis

Es besteht die Möglichkeit, die Berechtigungen des Mittelschulabschlusses zu erwerben, wenn das Sprachniveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) erreicht wird.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten eine Bescheinigung des Leistungsstandes mit Wortgutachten, wenn das Sprachniveau B1 nicht erricht wird.

Inhalte

Der Unterricht wird nach dem Lehrplan für Berufsintegrations- und Sprachintensivklassen gestaltet: https://www.isb.bayern.de/download/23654/lp_berufsintegrationsklassen_07_2017.pdf

Es werden fünf Lernbereiche unterrichtet:

  • Mathematik
  • Deutsch
  • Politik und Gesellschaft (bisher Sozialkunde)
  • Ethik
  • Beruf und Bildung

In diese Lernbereiche sind andere integriert, z. B. Umwelt, Holztechnik, Datenverarbeitung, Nahrungszubereitung, Metallverarbeitung, Sport.

Stundentafel

Der Unterricht umfasst wöchentlich maximal 30 Stunden, wobei die Unterrichtsstunden oft geteilt sind (zwei Lehrkräfte unterrichten eine Klasse).

Impressionen aus dem Schulalltag

Aktuelles im Bereich Berufsintegration