Unsere Spendenaktion – Wo Bio-Plätzchen Kindern helfen


Für den jährlich in der Weihnachtszeit stattfindenden Infoabend werden unter normalen Umständen von der BFS 11 im Rahmen des Praxisunterrichts Plätzchen gebacken.
Da dieser aber aufgrund der Coronapandemie nicht stattfinden konnte, wurde von der Klasse der Entschluss gefasst, die Ware intern zum Verkauf anzubieten.

Der daraus entstandene Erlös von 380,00 € wurde mit Unterstützung der Außenstellenleitung auf 1.000,00€ aufgerundet. Verwendet wurde hier u.a. die Corona-Prämie in Höhe von 500,00 € der Bayerischen Staatsregierung, die allen Schulleitungen zugekommen ist.

Zusätzlich zu dem beachtlichen Betrag wurden des Weiteren Spiele, Kleidung und CDs von engagierten Schülern und Schülerinnen gesammelt. Dieses Paket konnte dem Kinderheim St. Alban in Dießen vor Weihnachten als Spende übergeben werden. Frau Burchard und Frau Mangrich überreichten den symbolischen Spendenscheck und freuten sich zu sehen, dass die Spenden in die richtigen Hände gegeben wurden.