Projekte

Projekte im eigentlichen Sinn können zur Zeit leider immer noch schwer durchgeführt werden. Dennoch unternehmen wir viel, um den neu gewonnenen Schulalltag abwechslungsreicher werden zu lassen.
Eindrücke findet man hier.

Schulmeisterschaften 2019

Am 22.11.2019 fanden in Bad Wörishofen die Schulmeisterschaften statt. Die Hotelkaufleute, Hotelfachleute, Restaurantfachleute, Köche und die Fachleute für Systemgastronomie mussten sich im Voraus qualifizieren und beim Wettbewerb einen französischen Service für die Prüfer anbieten. Ehrengast Christian Sauer (Fernsehkoch) bereicherte die Veranstaltung.

Während die Hotelfachleute vor der Jury eine Marketingaufgabe („Green-Meeting“) vorbereiteten und präsentierten und die Hotelkaufleute im Nachhinein eine telefonische Reservierung durchführten, bereiteten die Restaurantfachleute in der Bar verschiedene Cocktails und die Köche ihr 3-Gänge Menü vor. Eine weitere Marketingmaßnahme zu einem Frühstückskonzept eines Fastfood-Unternehmens wurde von den Fachleuten für die Systemgastronomie erstellt.

Bei der Siegerehrung überreichten die Außenstellenleiterin Ute Mangrich, die Lehrkraft Petra Kreiselmeyer und der Schulleiter der Schulfamilie Georg Renner die Urkunden. An der Bayerischen Meisterschaft in München dürfen die Erstplatzierten teilnehmen und die Berufsschule Bad Wörishofen vertreten.

Die Sieger der Schulmeisterschaften

HOGA-Forum – 2019

Im November 2019 fand das HOGA-Forum an unserer Berufsschule in Bad Wörishofen statt. Ehemalige Schüler, Vertreter der Hotelfachschule und weitere Experten der Hotelbranche teilten Ihre Erfahrungen und Erlebnisse mit den Interessierten.

Anfangs fand eine Fragerunde statt in der jeder der wollte nachfragen durfte wie es denn jetzt nach der Schule weitergehen soll. Unsere Experten beantworteten diese Fragen seriös und machten zugleich auch klar, dass diese Ausbildung eine große Bandbreite von Möglichkeiten bietet. Auch wurde das Thema Bewerbung angesprochen. Wer an diesem Beruf interessiert ist, sollte sich bei seinem Lebenslauf und seinem Anschreiben bemühen, dass es hierbei keine Absagen geben wird. Ebenso sollte man aufpassen was man ins Internet stellt, da jede Kleinigkeit auch ein Schuss ins Aus sein kann.

Zum Schluss konnten sich die Besucher mit den Experten in Einzel- oder in Kleingruppengesprächen unterhalten. Alles in Allem war die Veranstaltung ein voller Erfolg.