Umweltschutz – oder der Blick über den Tellerrand

Dass Umwelttechnik Arbeitsplätze – auch in der Kfz-Technik – schafft, ist mittlerweile hinlänglich bekannt, dass kommende Generationen unter den Dummheiten der jetzigen leiden werden, auch. Die BS Mindelheim hat eine langjährige und mehrfach ausgezeichnete Tradition in der Umweltpädagogik  und möchte die dabei gewonnenen Erfahrungen auch für unsere jetzigen Schüler nutzen. Denn wer sich z.B. mit dem facettenreichen Thema „Energie“ auseinandersetzt, spart nicht nur zuhause, sondern auch seinem Betrieb Geld. Die Fahrzeugabteilung besitzt deshalb ihre eigene Fotovoltaikanlage mit einer für alle zugänglichen Datenanzeige und  führt Energieschulungen am Energieerlebnirad „Kiwi“ durch.

Harte Fakten vom Süddach

Die Schulräume des Kolleggebäudes besitzen seit dem Schuljahr 2008 eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, weil die CO2- Werte im Klassenzimmer viel zu hoch waren. Ein eigenes Blockheizkraft-werk, das für Schulungs- und Unterrichts-zwecke genutzt werden kann, ist geplant. Für uns ist Umwelt kein Thema für den Stammtisch, sondern eines für Techniker!