Mechatroniker(in) für Land- und Baumaschinentechnik

Wir vermitteln Kernkompetenzen, damit Land- und Baumaschinenmechatroniker selbstständig und kundenorientiert alte und modernste Maschinen warten und instand setzen können.

Mechatroniker/innen für Land- und Baumaschinentechnik warten und reparieren Fahrzeuge, Maschinen, Anlagen und Motorgeräte, die in der Land - und Bauwirtschaft eingesetzt werden.
Sie arbeiten vorwiegend in Reparaturbetrieben, bei Herstellern von Land-,  Forst- und Baumaschinen sowie in Reparaturwerkstätten größerer Baufirmen. Darüber hinaus finden sich Einsatzmöglichkeiten in Betrieben, die entsprechende Maschinen verleihen, z.B. in der Reparaturwerkstatt eines landwirtschaftlichen Maschinenrings oder eines Kranverleihs.

 

Stundentafel - Blockunterricht
Blockwochen                         12 12 14
Jahrgangsstufen GLM 10 GLM 11 GLM 12/13
Fächer      
Religionslehre 3 3 3
Deutsch 3 3 3
Sozialkunde 3 3 3
Sport 2 2 2
       
Service 7 11 8
Instandsetzung 8 5 8
Diagnose 9 5 7
Um- und Nachrüsten 4 7 5
       
Summe 39 39 39

Weitere Informationen zum Ausbildungsberuf können Sie in den Lehrplanrichtlinien nachlesen: