Das Internat der Außenstelle Bad Wörishofen

Heimleitung

Schülerheim

Oststraße 38, 86825 Bad Wörishofen

Tel.: 08247 1022
Fax: 08247 33035

E-Mail: schuelerheim.gastro@t-online.de


tl_files/Bad_Woerishofen/Internat/frau_ott.jpg
tl_files/Bad_Woerishofen/Internat/Hoebel_BW.jpg tl_files/Bad_Woerishofen/Internat/Nafkha_BW.jpg tl_files/Bad_Woerishofen/Internat/Bauer_BW.jpg
Frau Ott Frau Höbel Frau Nafkha Frau Bauer Frau Beggel

Heimkosten

 

Schuljahr 2017 / 2018

 

Die Heimunterbringungskosten müssen
zum Schuljahresbeginn auf das Konto der
Kreiskasse Unterallgäu

IBAN:  DE86 7315 0000 0000 0036 73 / BIC: BYLADEM1MLM

bei der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim eingezahlt sein.

Bitte nennen Sie als Verwendungszweck den Namen und den Block des Schülers/der Schülerin.

Der Eigenanteil (Selbstbehalt - häusliche Ersparnis) beträgt pro Tag 5,10 €.

Wünschen Sie eine Rechnung über die Heimkosten, wenden Sie sich

bitte schriftlich an das Landratsamt Unterallgäu, Frau Ingrid Simon,

Postfach 1362, 87713 Mindelheim oder E-Mail an ingrid.simon@lra.unterallgaeu.de.

Geben Sie bitte Rechnungsadresse und den betreffenden Auszubildenden an. 

 

Die Heimkosten sind im Grundsatz Kosten, die von den Schülern/Eltern zu tragen sind. 
Jedoch werden diese überwiegend von den Betrieben für ihre Auszubildenden übernommen.

Block

Jahrgangstufe

Tage

Summe


Block

Jahrgangstufe

Tage

Summe

Ko I a

10. Köcheklassen

70

357,00 €

 

Ko I b

10. Köcheklassen

70

357,00 €

Ga I a

10. Gastroklassen

74

377,40 €

 

Ga I b

10. Gastroklassen

75

382,50 €

II a

11. Klassen

45

229,50 €

 

II b

11. Klassen

45

229,50 €

III a

12. Klassen (Winterprüfung)

23

117,30 €

 

III b

12. Klassen (Winterprüfung)

25

127,50 €

III a

12. Klassen (Sommerprüfung)

43

219,30 €

 

III b

12. Klassen (Sommerprüfung)

45

229,50 €

Das Team und seine Aufgaben

Frau Ott und ihr Team sorgen rund um die Uhr
für das Wohlergehen der Auszubildenden. Für alle Nöte und Probleme
haben sie stets ein offenes Ohr.

Ausstattung

Für Auszubildende, die nicht täglich von zu Hause anfahren können,
gibt es die Möglichkeit, im Internat zu wohnen.

Das Schülerheim mit 201 Betten steht unter eigener Verwaltung.

Im Haus stehen für die Auszubildenden diverse Freizeiträume zur Verfügung. Zusätzlich gibt es ein täglich wechselndes Freizeitprogramm.