Fachfrau / Fachmann für Systemgastronomie

 

Ausbildungsvoraussetzungen:

  • es genügt der Hauptschulabschluss, besser mittlere Reife oder Abitur
  • der Beruf erfordert Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • ein rasches Auffassungsvermögen sowie Flexibilität
  • natürliche Freundlichkeit und ein gepflegtes Erscheinungsbild

 

Ausbildungsinhalte:

  • Betreuen und Beraten von Gästen
  • Produktherstellung und Verkauf
  • Sicherstellung des Qualitätsstandards
  • Organisation betrieblicher Abläufe (Schichtführung)
  • Planen des Personaleinsatzes und Bearbeiten von Personalvorgängen
  • Durchführung von Marketingmaßnahmen
  • Warendisposition und Durchführung von Kostenkontrollen

 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

 

Aufstiegschancen: 

  • zunächst werden Fachmänner/frauen für Systemgastronomie meist als Assistent des Betriebsleiters bzw. Restaurantleiters eingesetzt 
  • Aufstiegschancen zum Betriebsleiter/in
  • Restaurantleiter und selbständiger Franchisenehmer sowie führende Positionen in großen Lebensmittelkonzernen sind möglich